Beat Sprenger ist Vize-Weltmeister

Die beiden Schweizer Wettpflüger Beat Sprenger und Peter Ulrich zeigten hervorragende Wettkämpfe an der diesjährigen Weltmeisterschaft in St. Jean d’Illac bei Bordeaux, Frankreich.

Am 5. September wurden die Titel in der Kategorie Stoppelfeld vergeben. Beat Sprenger zeigte allen den Meister und holte sich mit einem respektierlichen Vorsprung die Goldmedaille mit seinem Kverneland Wendepflug. Peter Ulrich musste sich in der gleichen Kategorie nebst seinem Landsmann nur noch vom Schotten Andrew Mitchell und vom Iren John Whelan geschlagen geben.

Im tags darauf folgenden Graslandpflügen erreichten die beiden Schweizer die Ränge 3 und 9.

In der Gesamtwertung durfte die Schweizer Delegation die hervorragenden Ränge 2 für Beat Sprenger und 5 für Peter Ulrich feiern. Die kompletten Ranglisten finden Sie unter der Rubrik „Ranglisten“.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.